Albrecht Dürer

Die Marter der Zehntausend von Nikomedien.

Details

Bartsch 117; Meder 218 a (von g); Schoch/Mende/Scherbaum 104 a (von g).
Provenienz:
Sammlung B. Hausmann, Hannover, verso mit dem Stempel (Lugt 377); Privatbesitz, Schweiz.

Beschreibung

Ausgezeichneter, tiefschwarzer und gleichmäßiger Frühdruck mit sehr schönem Relief verso. Bis auf Einfassungslinie geschnitten. Selten so schön. – Mit horizontaler Mittelfalte und einer schwachen, diagonalen Knickspur im unteren Drittel. Von ausgezeichneter Erhaltung.