Hermann Max Pechstein

Recto: Badende am Strand – Verso: Paar im Café.

Details

Herr Alexander Pechstein hat die Echtheit des Werkes telefonisch am 2.4.2012 bestätigt. Das Werk ist im Max Pechstein Archiv registriert.
Ausstellung:
„Hard TImes: Germany 1920s-1930s“, University of Wisconsin-Whitewater, Crossman Gallery; Milwaukee, Cardinal Stritch University, Northwestern Mutual Art Gallery, 2006.
Provenienz:
Sammlung Janet und Marvin Fishman, Milwaukee, USA.

Beschreibung

Im Sommer 1911 erfolgt Pechsteins zweiter Aufenthalt in Nidden/Ostpreußen. In dieser Zeit setzt Pechstein sein Bestreben fort, Mensch und Natur als eine Einheit zu erfassen. Eine Reihe von Arbeiten zum Thema „Badende“ entstand, zu dem die vorliegende Tuschezeichnung gehört. – Papier nachgedunkelt und im Passepartoutausschnitt mit Lichtrand. Mit leichten Randmängeln. Papier leicht knittrig. Verso im rechten Randbereich mit roter Schrift wohl vom Künstler selbst nummeriert sowie in Bleistift im unteren Rand bezeichnet und betitelt „Badende“. Verso im unteren Rand mit Montageresten. Sonst sehr schön.