Auktion 297 | 16.07.2020 14:00 Uhr | Zeitgenössische Kunst

Günther Uecker | Nagelobjekt positiv-negativ

Günther Uecker: Nagelobjekt positiv-negativ
Günther Uecker: Nagelobjekt positiv-negativ
Günther Uecker: Nagelobjekt positiv-negativ
Günther Uecker: Nagelobjekt positiv-negativ

Los 817

  • Ergebnis:  20.000*

Günther Uecker

1930 Wendorf

Nagelobjekt positiv-negativ

2-teiliges Multiple. Leinwandbespannte Holzplatte mit Nägeln und Graphitrasterzeichnung sowie Metallplatte mit Bohrlöchern. (Ca. 1974). Ca. 20 x 20 x 4,5 cm sowie ca. 20 x 20 x 2 cm (Installationsmaße ca. 20 x 42 x 4,5 cm). Wohl Künstlerexemplar („– 0 Uecker Exemplar“) außerhalb der Auflage von 35. Verso auf der Holzplatte signiert, bezeichnet und gewidmet. In O.-Kartonschachtel, auf dem Deckel signierte Hängeinstruktion (Offset).

Details

Nicht bei Van der Koelen.
Provenienz: Privatsammlung, München.

Beschreibung

Edition Kunst- und Museumsverein Wuppertal. – Leinwandkaschierung mit feinen Fleckchen, Metallplatte mit teils atelierbedingten Kratz- und Schleifspuren, insgesamt schwache Bereibungen und Alterungsspuren, sonst gut.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.