Albrecht Dürer

Frederick the Wise, Prince Elector of Saxony

Details

Bartsch 104; Meder 102 I c-d (von II); Schoch/Mende/Scherbaum 98 I c-d (von II).

Provenienz:
Kunstantiquariat Gilhofer und Ranschburg, Luzern, erworben 1925, mit handschriftlichem Vermerk auf dem Passepartout;
Dr. A.W. Blum (1882-1952), Schweiz und Short Hills, verso mit den Stempeln (Lugt 79b und 3198), auf dem Passepartout nochmals der erste Stempel;
Galerie Gerda Bassenge, Berlin, Auktion 55, 14.5.1990, Los 5122.

Description

Klarer, guter Abzug mit einem 3 mm breiten Rändchen um die Einfassungslinie. Mit vielen kleinen Kratzspuren in der Schrifttafel, die für den Zustand I d beschriebene Schramme durch die rechte Gesichtshälfte nur schwach sichtbar. – Leichte Längsfalte, eine kleine hinterlegte Fehlstelle im linken unteren Rand. Minimal braunfleckig. Insgesamt in guter Erhaltung.