Details

Kraker 103.
Wir danken Roswita und Viktor Pontzen, Archiv und Werkbetreuung Albert Birkle, Salzburg, für die freundlichen Hinweise bei der Katalogisierung dieses Werkes. Das Werk wird in das in Vorbereitung befindliche erweiterte Werkverzeichnis mit der Nr. 660 aufgenommen.

Provenienz:
Besitz des Künstlers, bis 1985;
Galerie Heinze, Salzburg;
Kunsthandel Widder, Wien;
Privatsammlung, Europa, 2007 bei Vorgenannter erworben.

Beschreibung

Dem Sujet der Landschaftsmalerei bleibt Albert Birkle sein künstlerisches Leben lang treu. In der vorliegenden Arbeit nimmt uns der Künstler mit auf eine Reise an die Atlantikküste bei Saint Malo. Beim Betrachten des Mannes in der linken Bildhälfte spürt man förmlich den kräftigen Wind, der vom Meer auf die Küste trifft, die Haare zerzaust und den Schal nach hinten weht. Die kleine rote Flagge auf dem Boot wird ebenso wie das Gras von der Brise erfasst und biegen sich dem Mann entgegen. Ob er dem Paar am Strand etwas zuruft oder diese vor einem Sturm warnen möchte, bleibt das Geheimnis des Bildes.