Details

Butin 111.

Ausstellung:
Gerhard Richter: Printed! Druckgrafik, Foto-Editionen und Künstlerbücher, Museum der Moderne, Salzburg 2005; Kunsthalle Tübingen 2005; Kunsthalle Emden 2005; Kunstmuseum Luzern 2004-2005; Kunstmuseum Bonn 2004.

Provenienz:
Privatsammlung, Nordrhein-Westfalen.

Beschreibung

Das Motiv entstand nach dem Ölgemälde „Onkel Rudi“ von 1965 (Nr. 85 WV der Gemälde). Es basiert auf einer Fotografie aus einem Familienalbum Gerhard Richters und zeigt Rudolf Schönfelder, den Bruder von Richters Mutter, in einer Uniform der Wehrmacht. In der malerischen Umsetzung hat der Künstler eigene biographische Materialien verwoben mit Bezügen zur deutschen Geschichte. Onkel Rudi ist in einem Einzelporträt dargestellt, die Zugehörigkeit zu einer größeren Einheit kommt durch die Wehrmachtsuniform zum Ausdruck. Richter verwischt das Motiv, es entsteht eine Unschärfe und anonymisiert den Dargestellten: Einer von unzähligen jungen Männern, dessen Taten und Schicksal prototypisch sind. Herausgegeben vom Centro Per L’Arte Contemporanea Luigi Pecci, Prato (Italien). – Sehr guter Zustand.