Ludwig Meidner

Bildnis des Schauspielers Paul Graetz.

Details

Portrait of the actor Paul Graetz. Charcoal on Japan. 1919. C. 40 : 30 cm (sheet c. 60 : 46 cm). Signed with the monogram and dated lower right. Framed.

Beschreibung

Verso mit dem Nachlassstempel und der Nummer „II/190“. Zu Meidners engstem Bekannten- und Freundeskreis gehörten auch viele Schauspieler vom Deutschen Theater aus dem Kreis um Max Reinhardt, unter ihnen Paul Graetz. Neben den Theaterrollen widmete sich der Schauspieler auch sehr intensiv dem Kabarett und später, nach seiner Emigration, vor allem dem Film. – Das Blatt ist am Unterrand ca. 4 cm umgeschlagen. Im Passepartoutausschnitt und insgesamt etwas gebräunt und leicht fleckig. Die kräftige Zeichnung trotzdem in gutem Gesamteindruck.
Literatur: Thomas Grochowiak, „Ludwig Meidner“, Bongers, Recklinghausen 1966, S. 127 mit Abb. Ausstellung: „Ludwig Meidner – Zeichner, Maler, Literat 1884-1966“, Mathildenhöhe Darmstadt 15.9.-1.12.1991, Abb. S. 237.
Provenienz: Galerie Stübler, Hannover; Galerie Vonderbank, Frankfurt, rückseitig auf dem Schutzkarton mit einem Aufkleber.