Beschreibung

Schöne Ansicht der Festung auf dem imposanten vulkanischen Kegel, zu der Zingg den Blick über die in Vorder- und Mittelgrund verteilte Staffage führt: Von den Repoussoirfiguren am unteren Bildrand wandert er vorbei am pflügenden Bauern bis zur Gruppe der Wanderer, die in Bewunderung des Motivs auf einem kleinen Hügel versammelt sind, einer von ihnen mit dem Zeichenblock. Dazu verleiht die fein abgestufte Helligkeit der Komposition Tiefe.
Mit vereinzelten winzigen Fleckchen; an den linken Ecken auf die Unterlage montiert, sonst sehr gut erhalten.
Provenienz: Sammlung W.G.Becker, Dresden, verso mit dem Stempel (Lugt 324); Sammlung Johann Nepomuk Seiler, verso mit dem Stempel (nicht bei Lugt).