Auction 275 | 05/19/2017 11:00 am | Old Masters

W. Hasselt (zugeschrieben) | Interieur mit Brief lesender Frau und einer Dienstmagd

W. Hasselt (zugeschrieben): Interieur mit Brief lesender Frau und einer Dienstmagd
W. Hasselt (zugeschrieben): Interieur mit Brief lesender Frau und einer Dienstmagd

Lot 10

    • Auction info

      19 May 2017
      Old Masters

      Das Opfer des Elias, 1648.
      Oil on wood, 65 x 85 cm.

    W. Hasselt (zugeschrieben)

    tätig zwischen 1675 und 1695 in den nördlichen Niederlanden

    Interieur mit Brief lesender Frau und einer Dienstmagd

    Öl auf Holz, parkettiert. (Letztes Viertel 17. Jh.). 43 x 34 cm. Bezeichnet unten rechts “J Ochtervelt F”.

    Details

    Literatur:
    Susan Donahue Kuretsky, The Paintings of Jacob Ochtervelt (1634-1682). With Catalogue Raisonné, Montclair 1979, D-23, Abb. 191.
    Ausstellung: Die Meister des holländischen Interieurs, Galerie Dr. Schäffer, bearbeitet von Kurt Erasmus, Berlin, April – Mai 1929, Kat. Nr. 66 (als Jacob Ochtervelt), Tafel 26.
    Provenienz: Privatsammlung Franco Chauvegne, Paris (vor 1929);
    Galerie Dr. Schäffer, Berlin (als J. Ochtervelt);
    Norbert Fischmann, München (seit 1929);
    danach durch Erbfolge an heutige Eigentümer, Süddeutschland.

    Essay

    Das Bild ist unter der Abbildungsnummer 0000113544 in der Datenbank des RKD, Den Haag, registriert. Das Gemälde war ehemals aufgrund der später hinzugefügten (?) oder geänderten Signatur Jacob Ochtervelt zugeschrieben (Valentiner 1926). Diese Zuschreibung wurde 1979 von Susan Kuretsky abgelehnt. 1994 schlug Fred Meijer, RKD, Den Haag, nach Vergleich mit einigen signierten Werken des Künstlers den Maler W. Hasselt als Urheber vorliegenden Bildes vor. So erscheint in einem nahezu gleich großen Vergleichsbild der Kunsthandlung Caretto, Turin (1989) die gleiche Magd sowie das Motiv der Hand der Herrin, die in ihre Geldbörse greift. Über W. Hasselt ist bislang wenig bekannt. Man kennt weder sein Geburts- und Sterbedatum noch seine Lehrer. Sein bekanntes Oeuvre besteht aus Porträts und Genrebildern, welche alle Figuren in der Kleidung des letzten Viertels des 17. Jahrhunderts zeigen. Wir danken Ellis Dullaart, RKD, Den Haag, für die Bestätigung der Zuschreibung.

    Artist index
    Find more artworks by this artist in our Artist index.
    You own a similar work?
    Get your artwork estimated by our experts. Fill out our request form.

      * All results incl. buyer’s premium without VAT. No guarantee, subject to error.
      ** All post sale prices plus 25% buyer’s premium and VAT. No guarantee, subject to error.
      *** Reserved
      The private or commercial use of images shown on this Website, in particular through duplication or dissemination, is not permitted. All rights reserved.