Albrecht Dürer

Der heilige Hieronymus in der Felsgrotte

Details

Bartsch 113; Meder 229 I b-c (von II c); Schoch/Mende/Scherbaum 232 I b-c (von II c).

Beschreibung

Ausgezeichneter, kräftiger Frühdruck des seltenen Blattes, mit der Jahreszahl und ohne rückseitigen Text. Die winzige Lücke im Horizont zwischen dem Kreuz und dem Schiff ist bereits sichtbar. Mit einem breiten Rand um die Einfassungslinie. Im Unterrand von alter Hand bezeichnet. – Papier etwas nachgedunkelt und mit Braunfleckchen. In den Ecken sowie an der linken oberen Kante mit leichten Quetschfalten, ansonsten gut erhalten. Sehr selten!