Details

Götz 859.
Provenienz:
Privatsammlung, Baden-Württemberg.

Beschreibung

Leicht lichtrandig gebräunt, vereinzelte geringfügige Fleckchen, verso an den oberen Ecken montiert. Insgesamt in guter Erhaltung.