Details

Provenienz:
Georg Hager (1863 Nürnberg – München 1941), verso auf dem Keilrahmen mit dem Stempel „Georg Hager Oberkonservator München“;
süddeutscher Adelsbesitz.

Beschreibung

Johann Heiss gehörte zu den führenden Persönlichkeiten des Augsburger Kunstkreises. Er malte historische, religiöse und mythologische Bildthemen.
Unser kürzlich neu entdecktes Bild war Peter Königfekd bislang noch nicht bekannt. Er wird das Bild unter der Kat. Nr. D43 in die Neuauflage seines überarbeiteten Werkverzeichnisses aufnehmen.

Wir danken Dr. Peter Königfeld, Hannover, für die Bestätigung der Authentizität auf Grundlage einer digitalen Fotographie (Email vom 15.3.2018).