Details

Gemini G.E.L. RS90-3172.
Provenienz:
Privatsammlung, Österreich.

Beschreibung

Herausgegeben von Gemini G.E.L. und Richard Serra.
Die Serie der „Hreppholar“-Radierungen ist inspiriert von Richard Serras Eindrücken auf Island. Unweit von Reykjavik hatte er 1990 mit „Afangar“ seine bis dahin größte Landschaftsskulptur verwirklicht. In Zeichnungen und Graphikfolgen beschäftigte ihn die ungewöhnliche und eindrucksvolle Natur über das Projekt hinaus. In „Hreppholar“ sind es vor allem die Formen des Landschaftsgefüges, die Serra aufgreift. Monumentale, geschlossene Formen dominieren das Blatt, steigen bis zur Blattkante an und vermitteln den Eindruck, über den Bildträger hinauswachsen zu wollen. Mit einem besonders aufwendigen Radierverfahren schafft es der Bildhauer, der Graphik skulpturale Qualität zu verleihen. – Minimal gebräunt und wenige Fleckchen. Sehr schöner Gesamteindruck.