Johann Georg von Dillis

Studie im Englischen Garten.

Details

Nature study in the English Garden. Oil on paper, mounted on panel. C. 20 : 26.5 cm. Framed.
The section of the park which Dillis has chosen to paint is framed on the right side by a feathery tree. This spontaneous and natural study thus gets a clear, structural framework with a fore- and background. The meadow in the foreground remains sketchy, while the foliage of the trees at the horizon is clearly set off against the blue and white sky. The light undercoat, with which Dillis prepared the sheet, remains visible through the leaves of the large tree, thus adding a three-dimensional element to the cloud formations.

Beschreibung

Der gewählte Naturausschnitt wird hier durch einen federigen Baum am rechten Rand malerisch eingerahmt. Die sehr spontan und natürlich wirkende Studie erhält so einen klaren, strukturellen Rahmen mit Vorder- und Hintergrund. Der Wiesengrund vorne bleibt nur angedeutet, während sich das Blattwerk der Bäume am Horizont klar gegen den blauweißen Himmel abhebt. Die helle Grundierung des Papiers lässt die intensiven Farben im Himmel noch stärker leuchten. Partiell lässt Dillis diese Grundierung auch im Blattwerk durchscheinen. So erhält der Hintergrund eine weitere farbige Ebene, die besonders den Wolken eine bewegte, dreidimensionale Tiefe verleihen. Leicht wellig, sonst in sehr gutem Zustand.
Provenienz: Dillis-Nachlass, Sammlung Einsele (die Nichte des Künstlers), verso mit Nachlassstempel (nicht bei Lugt).