Beschreibung

Hollstein 5.
Schöner, klar zeichnender Druck ohne den Text nach einem Gemälde von Adam Elsheimer. Mit drei feinen Rändchen um die Einfassunglinie, am rechten Rand bis in die Darstellung beschnitten (hinterlegt). Im rechten Rand sehr leicht berieben, sonst in altersgemäß gutem Zustand.
Provenienz: Aus Sammlung Jung, verso mit dem Stempel (nicht bei Lugt).