Description

Alte Zuschreibung.
Spontane, atmosphärisch dichte Landschaftsstudie mit reizvoll ausgesparten Lichteffekten, wohl aus einem Skizzenbuch. Mit einer Einfassungslinie in schwarzer Feder. Verso handschriftlich alt in brauner Feder “van Goyen” bezeichnet. – Rückseitig minimal fleckig und mit Montageresten in den oberen Ecken. Von sehr schöner Erhaltung.
Provenienz: Sammlung Alfred Normand, Paris, verso mit dem Stempel (Lugt 153 c).