Jonathan Meese

Recto – Verso: “Primaballerina de IT (aus der Laune heraus)”

Details

Provenienz:
Contemporary Fine Arts, Berlin, verso auf der Rahmenleiste mit Klebeetikett und Stempel;
Sies + Höke Galerie, Düsseldorf;
Privatsammlung, Italien.

Description

“Kunst stellt die Machtfrage, nicht der Künstler.”

Laut, provokant und farbintensiv hat Jonathan Meese in allen Gattungen eine bildgewaltige Formensprache entwickelt. Der kraftvolle und pastose Farbauftrag der vorliegenden Arbeit, der unkonventionelle Umgang mit traditioneller Symbolik und das Spiel mit Tabubrüchen zeichnet die visuelle Energie seines Werkes aus.
Macht und Wahn, Mythos und Legende, Helden und Anti-helden spielen in Jonathan Meeses Schaffen eine übergeordnete Rolle – angetrieben von dem Streben, allem Übel der Welt die “Diktatur der Kunst” entgegenzusetzen.