Details

Wir danken Herrn Michael Neff vom Estate Günther Förg für die freundliche Bestätigung der Authentizität dieser Arbeit. Das Werk ist im Archiv des Estate Günther Förg unter der Nr. WVF.93.B.0721 registriert.

Provenienz:
Galerie Sophia Ungers, Köln;
Privatsammlung, München.