Auktion 285 | 05.12.2018 11:00 Uhr | Moderne Kunst

Hermann Max Pechstein | Sonja

Hermann Max Pechstein: Sonja

Los 685

  • Ergebnis:  3.000*

Hermann Max Pechstein

1881 Zwickau – Berlin 1955

Sonja

Lithographie, aquarelliert, auf leicht strukturiertem Velin. 1923. Ca. 47 x 37 cm (Blattgröße ca. 70,5 x 50,5 cm). Eines von mindestens 50, meist aquarellierten, Exemplaren. Signiert und datiert unten rechts.

Details

Krüger L 395.
Provenienz: Galerie Nierendorf, Berlin 5.1.1973, vom Vorbesitzer dort erworben; Privatbesitz, Hessen, durch Erbfolge an den jetzigen Besitzer.

Beschreibung

Insgesamt leicht gebräunt, im Passepartoutausschnitt stärker, teils etwas unregelmäßig. Wenige Braunfleckcken. Minimal verblasst. Vor allem die Ränder mit minimalen Knitterspuren, Griffknicken und kleinen Einrissen. Verso Reste alter Montierung. Sonst gut.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

* Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
*** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.