Auktion 282 | 06.06.2018 11:00 Uhr | Moderne Kunst

Heinrich Campendonk | Sitzender Harlekin

Heinrich Campendonk: Sitzender Harlekin
Heinrich Campendonk: Sitzender Harlekin

Los 533

  • Ergebnis:  12.500*
  • Auktionsinfo

    6. Juni 2018
    Moderne Kunst

    LOVIS CORINTH
    Tulpen, Flieder und Kalla, 1915.
    Öl auf Leinwand. Ca. 63 x 50 cm.
    Ergebnis (inkl. Aufgeld): € 337.500

     

  • Unsere Experten

    Experte

    Alexandra Ruth

    Leiterin Österreich
    T +49 89 24 22 87 18
    T +49 15 90 12 90 17 6
    aruth@karlundfaber.de

Heinrich Campendonk

1889 Krefeld – Amsterdam 1957

Sitzender Harlekin

Handkolorierter Holzschnitt auf hellblau getöntem Velin, auf dünnes Japan aufgezogen. (1922). Ca. 37,5 x 28,5 cm (Blattgröße ca. 43,5 x 30 cm). Signiert und bezeichnet „vor der Auflage“ unten links.

Details

Engels/Söhn 59 b (von b).

Provenienz: Lempertz, Auktion 750, Köln 22.11.1997, Los 737, vom Vorbesitzer dort erworben;
Privatsammlung, Norddeutschland, im Erbgang an den heutigen Besitzer.

Beschreibung

Mit fachmännisch geschlossenen Papierläsuren an den Blatträndern, teils bis in die Darstellung reichend, schwache geglättete Knickspuren, leichte Druckspuren von der Passepartoutinnenkante, sonst in guter Erhaltung.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

* Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
*** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.