Auktion 296 | 16.07.2020 11:00 Uhr | Moderne Kunst

Paul Signac | Saint-Tropez: Le Port

Paul Signac: Saint-Tropez: Le Port
Paul Signac: Saint-Tropez: Le Port
Paul Signac: Saint-Tropez: Le Port

Los 523N

  • Schätzpreis: € 17.000/20.000
  • Nachverkaufspreis:  16.000**
  • Zustandsbericht anfordern

    Mit der Angabe Ihrer Daten und dem Anklicken des Buttons „Zustandsbericht anfordern“ erteilen Sie Karl & Faber den Auftrag, mit Ihnen bezüglich eines Zustandsberichts über ein Kunstwerk Kontakt aufnehmen und Ihnen einen entsprechenden Zustandsbericht bereitzustellen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen die Leistungen unseres Service Zustandsberichte anbieten zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten sind Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung) sowie Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (unser berechtigtes Interesse, Ihnen auf Grundlage der angegebenen Daten Zustandsberichte bereitstellen zu können). Sie können sich vom Service Schätzanfragen jederzeit abmelden. Am Einfachsten geschieht dies durch eine formlose E-Mail an info@karlundfaber.de. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Es gilt die Datenschutzerklärung von Karl&Faber.

    *Pflichtfeld


auf den Gebotszettel
  • Auktionsinfo

    Moderne Kunst

    Titelbild:
    Henry Moore, Two seated figures against wall, 1960
    © The Henry Moore Foundation. All Rights Reserved/VG Bild-Kunst, Bonn 2020

  • Unsere Experten

Paul Signac

1863 – Paris – 1935

Saint-Tropez: Le Port

Farbige Lithographie auf feinstrukturiertem Velin. (1897/98). Ca. 43,5 x 33 cm (Blattgröße ca. 52 x 40 cm). Eines von 100 nummerierten Exemplaren. Signiert unten rechts.

Details

Kornfeld/Wick 19 b (von b).

Provenienz: Christie’s, New York 1.5.2002, Los 20;
Christie’s, New York 30.4.2013, Los 165;
Privatbesitz, USA.

Beschreibung

Seit dem Jahr 1892 reist Paul Signac regelmäßig nach Saint-Tropez zum Malen. Das damals noch beschauliche Fischerdorf zog nicht nur Signac sondern auch zahlreiche andere Künstler wie Henri Matisse und Pierre Bonnard an. Das beim Hafen gelegene Musée de l’Annonciade zeigt heute die Werke dieser Zeit. Signac war ein passionierter Segler und unternahm Törns nach Korsika, Italien, in die Bretagne, nach Holland und bis nach Konstantinopel. Zeit seines Lebens zählen Schiffe und Häfen zu seinen beliebtesten Motiven, die er unterwegs meist mit spontanen Skizzenzeichnungen festhält. Im Atelier folgt die feine Ausarbeitung der Motive in pointillistischer Manier, sei es als Aquarell, Gemälde oder Farbgraphik. Für die Lithographie „Saint-Tropez: Le Port“ setzt Signac gekonnt leuchtende Farbflecken aneinander und fängt damit das gleißende Sonnenlicht und die sich im Wasser spiegelnden Segelboote auf ein. Signac zählt zu den bedeutendsten Graphikern des Neoimpressionismus. – Minimal gebräunt, vereinzelte winzige Fleckchen, fachmännisch geschlossenes Einrisschen links unten sowie minimale hinterlegte Papierläsuren rechts oben. Kleine Fehlstelle an der rechten oberen Ecke, verso an den oberen Ecken montiert. Insgesamt in guter und farbfrischer Erhaltung.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.