Auktion 278 | 10.11.2017 16:00 Uhr | TROUVAILLEN

Bartholomäus Ignaz Weiss | Recto: Kopf- und Figurenstudien – verso: Figurenstudien

Bartholomäus Ignaz Weiss: Recto: Kopf- und Figurenstudien – verso: Figurenstudien

Los 429

  • Ergebnis:  1.000*
  • Auktionsinfo

    Alte Meister & Kunst des 19. Jahrhunderts
    10. November 2017, 16 Uhr


    Adolf Meckel von Hemsbach, Die Gräber der Richter bei Jerusalem.
    Aquarell auf Velin. 29,4 x 49,5 cm.

  • Unsere Experten

Bartholomäus Ignaz Weiss

1740 – München – 1814

Recto: Kopf- und Figurenstudien – verso: Figurenstudien

Feder in Braun, teils laviert und mit Rötel (recto). 20 x 32 cm.

Details

Provenienz: Galerie Meissner, Zürich;
Galerie Fred Jahn, München;
Privatbesitz, Süddeutschland.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.