Adolf Erbslöh | Parklandschaft („Im Frühling“).

Adolf Erbslöh: Parklandschaft („Im Frühling“).

Los 1023

  • Ergebnis:  40.000*

    Adolf Erbslöh

    1881 New York – Irschenhausen 1947

    Parklandschaft („Im Frühling“).

    Öl auf Leinwand. (Um 1919). Ca. 47 : 42 cm. Signiert unten links. Verso auf dem Keilrahmen nochmals signiert und betitelt. Gerahmt.

    Details

    In the park (In spring). Oil on canvas. (C. 1919). C. 47 : 42 cm. Signed lower left. Signed again and inscribed with the title on the stretcher. Framed.

    Beschreibung

    Wille 67. Erbslöh wurde 1914 zum Ersten Weltkrieg einberufen und von 1916 bis 1918 als Unteroffizier und Kriegsmaler in Flandern und Frankreich eingesetzt. Diese Erfahrung spiegelt sich auch in seinen Nachkriegswerken wider. Erst 1919 hat er auf künstlerischer Ebene den Schrecken überwunden. Jetzt malt er friedliche Landschaften in gedämpften Farben. Auch diese Parklandschaft erscheint auf den ersten Blick als eine ins frische Licht getauchte Idylle. Doch die nervösen Pinselstriche lassen die Bäume unruhig vibrieren. Das Licht erscheint in wilden Kurven und Bögen hinter dem sattgrünen Laubwerk und scheint fast zu flackern und lodern. Die kahlen Baumstämme im Vordergrund erinnern an die abgebrannten Bäume der Kriegslandschaften. Und doch beruhigt Erbslöh die Szene wieder mit einer schlichten, in zarten Rosatönen wiedergegebenen Figur mit Sonnenschirm, die auf den Betrachter zuschreitet. – Stellenweise leichte Craquelébildung, sonst in sehr gutem Originalzustand. Provenienz: Frau Marga Linzen, Madrid.

    Künstlerverzeichnis
    Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
    Sie besitzen ein ähnliches Werk?
    Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.