Auktion 286 | 06.12.2018 11:00 Uhr | Zeitgenössische Kunst

Giuseppe Capogrossi | Ohne Titel

Giuseppe Capogrossi: Ohne Titel
Giuseppe Capogrossi: Ohne Titel
Giuseppe Capogrossi: Ohne Titel

Los 904

auf den Gebotszettel

Giuseppe Capogrossi

1900 – Rom – 1972

Ohne Titel

Textmarker auf Velin auf Leinwand kaschiert. (19)61. Ca. 29 x 39 cm. Signiert unten rechts sowie oben links auf dem Kopf stehend. Verso auf der Ramenrückwand mit der Archivnummer bezeichnet.

Details

Mit einer Fotoexpertise der Fondazione Archivio Capogrossi vom 22.12.2015, das Werk ist dort unter der Nr. AC/371/D registriert.

Beschreibung

Wie überall in Europa suchte man während der Nachkriegsjahre auch in Italien nach neuen, radikalen Ausdrucksformen in der Kunst: Giuseppe Capogrossi gründete 1950 zusammen mit den Malern Alberto Burri und Mario Balloco sowie dem Bildhauer Ettore Colla in Rom die Künstlergruppe „Origine“, die sich ganz der Abstraktion verschrieb. Capogrossi befand sich zu dieser Zeit auf dem Höhepunkt seines Schaffens – er war sowohl Teilnehmer der Documenta I 1955, als auch der Documenta II 1959 – und entwickelte damals seine reduziert zeichenhafte Bildsprache: ovale, grafische Bildzeichen, die entfernt an Höhlenmalerei, archaische Schriftzeichen oder Graffiti erinnern, werden zu stilprägenden Elementen in der Kunst Capogrossis.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.