Auktion 244 | 24.05.2012 15:30 Uhr | Moderne und Zeitgenössische Kunst

Günther Uecker | Graphein.

Günther Uecker: Graphein.

Los 655

  • Ergebnis:  15.000*
  • Auktionsinfo

    24. Mai 2012
    Moderne und Zeitgenössische Kunst

Günther Uecker

1930 Wendorf/Mecklenburg

Graphein.

Buch mit 12 Prägedrucken auf weißem Eskulan-Bütten. Hrsg. Dorothea van der Koelen, Mainz, und
Edouard Weiss, Paris 2002. Ca. 70 : 50 cm (Blattgröße). Eines von 120 im Impressum sowie Blatt für Blatt nummerierten und signierten Exemplaren (Gesamtauflage 140). In kartoniertem Umschlag mit Prägedruck und O.-Plexiglasschuber.

Details

Van der Koelen L 0203.

Beschreibung

Die Prägedrucke werden von Texten, Gedichten und Überlegungen zum Thema und zur Bedeutung der Schrift aus verschiedenen Jahrhunderten begleitet. Dabei wurden auch kalligraphisch besonders ausgeprägte Schriften aus unterschiedlichen Kulturen ausgewählt, darunter die Keilschrift und Hieroglyphen. Uecker reflektiert schon seit mehreren Jahrzehnten in seinen Werken über das Verhältnis seiner Kunst zur Schrift. So erscheinen die Prägedrucke beim Blättern im Buch als ein Moment des Innehaltens zur Reflexion, ein Weiß auf Weiß gegen das Schwarz auf Weiß der Schrift, im doppelten Sinn ein Gegendruck zum Schriftdruck. „In den Prägedrucken des Buches Graphein erleben wir die Licht- und Schattenseiten seiner Struktur und Sprache, lesen wir den Dialog von Bild und Schrift als absoluten und universalen, zugleich abstrakten und sinnlichen (…) zerstörenden und gestaltenden Prozess.“ (Christoph Brockhaus in seiner Rede zur Eröffnung der Ausstellung „Günther Uecker – Graphein“, Mainz 2002). – In druckfrischem Zustand.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.