Auktion 285 | 05.12.2018 11:00 Uhr | Moderne Kunst – Schätzpreis bis zu € 1.000

Thomas Theodor Heine | Friedensapostel

Thomas Theodor Heine: Friedensapostel

Los 3021

  • Ergebnis:  500*

Thomas Theodor Heine

1867 Leipzig – Stockholm 1948

Friedensapostel

Tuschfeder über Bleistift auf festem Velin. (1915). Ca. 23,5 x 23 cm. Monogrammiert oben links.

Details

Provenienz: Collection Cesperi (?), verso kaum leserlicher Sammlerstempel, nicht bei Lugt; Privatsammlung, Hessen.

Beschreibung

Die Zeichnung diente als Vorlage für die Illustration in der Zeitschrift Simplicissimus, Jg. 20, Heft 16, S. 182, erschienen am 20.7.1915. Dort wird die Karikatur mit folgender Textzeile ergänzt: „Bis zum siegreichen Ende? Nee, wir nich! Das kann sich so einer leisten wie der da! Dem hat nur seine Wunde geblutet; uns aber blutet jeden Abend das Herz: seit elf Monaten wird nicht mehr von uns gesprochen.“ – Mit den üblichen Deckweißkorrekturen. Leichte Gebrauchs- und Handhabungsspuren, Blattecken teils minimal bestoßen, Blattkanten leicht unregelmäßig, unten mittig Reste alter Montierung, insgesamt in guter Erhaltung.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.