Auktion 285 | 05.12.2018 11:00 Uhr | Moderne Kunst – Schätzpreis bis zu € 1.000

Max Beckmann | Bildnis Dr. Heinrich Simon

Max Beckmann: Bildnis Dr. Heinrich Simon

Los 3001

  • Ergebnis:  690*

Max Beckmann

1884 Leipzig – New York 1950

Bildnis Dr. Heinrich Simon

Lithographie auf Velin. (1922). Ca. 51 x 29,5 cm (Blattgröße ca. 68 x 52,5 cm). Signiert unten rechts.

Details

Hofmaier 224 B b (von B).
Provenienz: Nachlass Barbara Göpel, München; Privatbesitz, Süddeutschland.

Beschreibung

Herausgegeben von I. B. Neumann, Berlin. Dr. Heinrich Simon (1880-1941) war Teilhaber und Herausgeber der Frankfurter Zeitung sowie Freund und Förderer von Max Beckmann. 1919/20 lebte der Künstler im Hause Simons in Frankfurt. – Papier gebräunt, fleckig und unregelmäßig lichtrandig, Blattkanten und Ecken mit kleineren Knickspuren und teils hinterlegten Einrisschen, geringfügige Griffknicke, sonst in guter Erhaltung.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.