Auktion 295 | 16.06.2020 11:00 Uhr | Alte Meister

Balthasar Denner | Bildnis der Tochter des Künstlers, Cello spielend

Balthasar Denner: Bildnis der Tochter des Künstlers, Cello spielend

Los 31

  • Ergebnis:  10.000*
  • Auktionsinfo

    Alte Meister & Kunst des 19. Jahrhunderts

    Titelbild:
    Johann Heinrich Tischbein d. Ä., Theseus und Ariadne, 1779 (?)

  • Unser Experte

Balthasar Denner

1685 Altona – 1749 Rostock

Bildnis der Tochter des Künstlers, Cello spielend

Öl auf Leinwand. 75 x 62 cm.

Details

Mit einem schriftlichen Gutachten von Professor Dr. Helmut Börsch-Supan, Berlin, vom 18. Februar 2013. Das Gemälde wird von Ute Mannhardt in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis des Künstlers aufgenommen.

Provenienz: Privatbesitz, Norddeutschland.

Beschreibung

Unverhofft beim Musizieren unterbrochen, setzt die Cellospielerin den Bogen vom Instrument ab und verharrt, den Blick auf den Betrachter geheftet, während die letzten Töne zur Zimmerdecke steigen und verhallen. Ihr Begleiter, der eben noch hinter dem Cembalo saß – so verrät es der aufgeklappte Ständer mit Notenheft – ist gänzlich abhanden gekommen. Ihr gelbes Seidenkleid mit der rosa Schleife vor der Brust hebt sich vom dunklen Bildgrund ab und erzeugt einen verhaltenen Farbklang, der zu ihrem ernsten, leicht melancholischen Gesichtsausdruck passt. Bei der Porträtierten könnte es sich um eine der fünf, allesamt musisch begabten Töchter Denners handeln. Es lässt sich aber kaum beantworten, ob das Bild als Entscheidungshilfe für einen Heiratskandidaten bestimmt war, oder ob es als Genrebild einer musizierenden Frau zu einem breiteren Publikum sprechen sollte. Es gibt einige Reminiszenzen an van Dycks berühmte Cellospielerin in der Alten Pinakothek in München, das Denner wohl durch Reproduktionsstiche gekannt haben dürfte.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.