Auktion 289 | 05.06.2019 16:00 Uhr | Moderne Kunst

Pablo Picasso | 2. Exemplar: Venus et l’amour, d’après Cranach

Los 556

  • Ergebnis:  71.300*

Pablo Picasso

1881 Málaga – Mougins bei Cannes 1973

2. Exemplar: Venus et l’amour, d’après Cranach

Radierung mit Kaltnadel auf Velin von BFK Rives. (1949/1951). Ca. 78,5 x 43 cm (Blattgröße ca. 99,5 x 59,5 cm). Eines von 50 nummerierten Exemplaren der posthumen Ausgabe. Mit der Stempelsignatur unten rechts.

Details

Bloch 1835; Baer 876 VI B a (von VI C).

Beschreibung

Gedruckt von Crommelynck, Paris, 1975-77, herausgegeben von der Galerie Louise Leiris, Paris 1979. Zwischen 1946 und 1949 widmet sich Picasso besonders der Druckgraphik und experimentiert mit den verschiedenen malerischen Möglichkeiten dieser Technik. Dabei interessieren ihn speziell Hell-Dunkel-Effekte und die Abstufungen schwarzer Töne. Laut Baer entstand diese Radierung nach einer Postkarte, die Kahnweiler dem Künstler schickte. Diese zeigte das Gemälde ‚Venus und Amor‘ von Lucas Cranach dem Älteren, heute in den Staatlichen Museen, Berlin. In diesem ist der Hintergrund allerdings in einem einheitlichen Schwarz gehalten, während Picasso in seiner spiegelverkehrten Radierung verschiedene dunkle Grautöne verwendet. Laut Geneviève Laporte, der damaligen Geliebten Picassos, handelt es sich bei der Venus um ihr eigenes Porträt. In ihrer Autobiografie (Si tard le soir, Paris 1973) schreibt sie, dass Picasso die Radierung 1951 überarbeitete und der Venus ihr Gesicht gab. – Blatt mit breiten Rändern, in tadelloser Druckqualität und Erhaltung.

Künstlerverzeichnis
Finden Sie weitere Arbeiten dieses Künstlers in unserem Künstlerverzeichnis.
Sie besitzen ein ähnliches Werk?
Lassen Sie Ihr Werk von unseren Experten schätzen. Füllen Sie unsere Schätzanfrage aus.

    * Alle Angaben inkl. Aufgeld (25%) ohne MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    ** Alle Angaben zzgl. Aufgeld (25%) und MwSt. und ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten.
    *** Unter Vorbehalt: Nachverkaufspreise von unter Vorbehalt zugeschlagenen Werken auf Anfrage.
    Die private oder gewerbliche Vervielfältigung und Verbreitung aller im Ausstellungs- und Auktionsarchiv angezeigten Werkabbildungen ist unzulässig. Alle Rechte vorbehalten.