Heinrich Aldegrever

Rhea Silvia

Details

Bartsch und Hollstein 66.

Provenienz:
Graf Yorck von Wartenburg, Klein-Oels, Schlesien, verso mit dem Stempel (Lugt 2669);
Dr. A. W. Blum, (1882-1952), Schweiz und Short Hills, verso mit dem Stempel (Lugt 79b);
Sotheby’s, New York, Old Master Prints from the Collection of the late Dr. Albert Blum, Auktion 1988, Los 1166;
Karl & Faber, Auktion 181, 28./29. Mai 1991, Los 3.

Descrizione

Vorzüglicher, differenziert zeichnender Abdruck, stellenweise mit Plattenton und einem ca. 2 mm breiten Rändchen um die Plattenkante.
Die Figur der Rhea Silvia, Mutter von Romulus und Remus, zeigt sich inspiriert von Leonardo Da Vincis “Leda” und Raimondis “Dido”. – Winzige Braunfleckchen, verso mit Resten und Spuren von ehemaliger Montierung, ansonsten in sehr gutem Zustand.