Albrecht Dürer

The birth of Mary

Details

Bartsch 80; Meder 192 I a-b (von III h); Schoch/Mende/Scherbaum 170 I a-b (von III h).

Provenienz:
Gustav Friedrich Konstantin Parthey (1798-1872), Berlin, verso mit dem Stempel (Lugt 2014);
Buch- und Kunstantiquariat E + R Kistner, Nürnberg.

Descrizione

Blatt 5 aus der Folge: Das Marienleben. Prachtvoller, kräftiger und präziser Frühdruck vor dem Text und mit dem für diesen frühen Zustand gefragten Wasserzeichen. Der Sprung im Fenster links, wie für den Zustand b genannt, schon leicht sichtbar, jedoch vor dem Wurmgang im Schultertuch der links Sitzenden. Nach Meder ist der Druck in die erste Schaffenszeit nach Dürers Italienreise einzuordnen. Knapp auf bzw. innerhalb der Einfassungslinie geschnitten. – Vereinzelt wenige winzige Braunfleckchen. Verso kaum sichtbare, horizontale, druckbedingte Quetschfalte, ansonsten tadellos erhalten.