Giovanni Domenico Tiepolo

Standing Nude Woman

Details

Literatur:
Handzeichnungen Alter Meister aus der Albertina und aus Privatbesitz, hrsg. von Joseph Meder, Wien 1922, Abb. Tafel XX.
Provenienz:
Laut Joseph Meder 1917 erworben aus der Sammlung Deiller; danach Privatbesitz;
Sotheby’s Parke-Bernet & Co., London, Auktion, 28.6.1979, Los 225;
seitdem in Privatbesitz, Süddeutschland.

Descrizione

Studie zu einer Muse. Aufgrund der Attribute zu ihren Füßen – eine Rolle und ein Tamburin – könnte es sich um Klio, die Muse der Geschichtsschreibung, oder um Terpsichore, Muse des Tanzes, oder Euterpe, Muse der Lyrik handeln. – Geglättete horizontale Mittelfalte. An den Blattkanten umlaufend in die Passepartoutmaske montiert, ansonsten schön.