Cornelis Bega

27 Bll.: Diverse Physiognomien und Genreszenen.

Details

Various Studies of Faces and Genre Scenes. Etching on laid paper. From c. 4.2 : 3.5 cm to c. 19.5 : 17.6 cm (sheet).

Descrizione

Hollstein 3/I (von II); 5/I (von II); 6/I (von II); 7/I (von II); 8/I (von II); 9/I (von II); 10/I (von II); 11/II (von III); 12/I (von II); 13/II (von III); 14/I (von II); 15/II (von II); 16/wohl I (von II); 17/wohl II (von II); 18/II (von III); 20/II (von IV); 22/I (von II); 25/II (von II); 26/III (von III); 27/II (von II); 28/I (von II); 29/II (von III); 30/II (von II); 31/I (von II); 32/III (von IV); 33/V (von V); 34/II (von II).
Vorhanden: Büste einer alten Frau mit Pelzkappe – Der lachende Bauer – Kopf eines lachenden Bauern, mit der unvollendeten Mütze – Büste einer alten Frau – Stehender Mann in kurzem Mantel – Stehende Frau mit Krug – Gehender Mann, die Hand im Mantel – Die Raucherin – Sitzende Frau mit großem Krug – Der Raucher – Stehende alte Frau – Stehender Mann mit kurzem Mantel und hoher Mütze – Der Trinker – Sitzender Mann mit dem Hut in der Hand – Die Frau mit dem Korb auf dem Kopf – Der Bauer, der seine Pfeife anzündet – Der sitzende Bauer, vom Rücken gesehen und seine Frau – Das zärtliche Paar -Der Tanz – Der Sänger – Die Mutter – Die drei Trinker – Die Familie im Zimmer – Die Mutter im Wirtshaus – Die alte Wirtin – Die junge Wirtin – Liebkosung der jungen Wirtin. Ausgezeichnete, teils auch etwas spätere Abzüge (7) (Picart?), meist mit schmalem Rändchen um die voll sichtbare Plattenkante, teils auf Plattenkante oder auf Einfassungslinie geschnitten. Hollstein 7 alt auf Unterlage aufgezogen. Von sehr schöner Erhaltung.
Provenienz: Hollstein 11 aus der Sammlung Thomas Graf, Berlin, verso mit dem Stempel (Lugt 1092 a); Hollstein 16 aus der Sammlung Charles Howard Hodges, Amsterdam, verso mit dem Stempel (Lugt suppl. 552); Privatsammlung Süddeutschland.