Auction 275 | 05/19/2017 11:00 am | 19th Century Art

Wilhelm Busch | Plisch und Plum

Wilhelm Busch: Plisch und Plum

Lot 226

  • Result:  8.800*

Wilhelm Busch

1832 Wiedensahl – Mechtshausen 1908

Plisch und Plum

Feder in Braun auf Velin, alt auf leichten Karton montiert. 1883. 20,6 x 12,8 cm. Signiert und datiert unten links.

Details

Provenienz: Privatbesitz, Süddeutschland.

Essay

Plisch und Plum, zwei ungezogene junge Hunde, sollen vom Kaspar Schlich ertränkt werden, doch retten die beiden Jungen Peter und Paul die Hunde und nehmen sie mit nach Hause, wo sie eine Reihe dreister Streiche begehen. “Plisch und Plum” ist der Titel der 1882 erstmals erschienenen Bildergeschichte, deren Beginn das vorliegende Blatt wiedergibt. Kaspar Schlich hat die beiden Hunde unter dem Arm gepackt, um sie zu ertränken. Da “Plisch und Plum” 1882 im Druck erschienen war, dürfte es sich bei unserer Zeichnung um eine Wiederholung handeln. – Alt aufgezogen, in gutem Zustand.

Artist index
Find more artworks by this artist in our Artist index.
You own a similar work?
Get your artwork estimated by our experts. Fill out our request form.

    * All results incl. buyer’s premium without VAT. No guarantee, subject to error.
    ** All post sale prices plus 25% buyer’s premium and VAT. No guarantee, subject to error.
    *** Conditional Sale: Post-Auction prices for conditional sales on request.
    The private or commercial use of images shown on this Website, in particular through duplication or dissemination, is not permitted. All rights reserved.