Details

Provenienz:
Atelier des Künstlers Henry Heerup;
Sammlung F. K., Bad Homburg (laut Etikett Galerie Bismarck);
Galerie Bismarck, Bremen, verso mit dem Etikett auf der Rahmenrückpappe, dort vom Vorbesitzer erworben;
Sammlung Preuss, Hamburg, im Erbgang an den heutigen Besitzer.

Description

Papier schwach gebräunt, vereinzelte leichte Atelierspuren und Druckstellen, weitere Zeichnung von verso geringfügig durchschlagend, Kartonecken leicht bestoßen, insgesamt in guter Erhaltung.