Heinrich Campendonk

Sitzender Harlekin (Seated harlequin)

Details

Engels/Söhn 59 b (von b).

Provenienz:
Lempertz, Auktion 750, Köln 22.11.1997, Los 737, vom Vorbesitzer dort erworben;
Privatsammlung, Norddeutschland, im Erbgang an den heutigen Besitzer.

Description

Mit fachmännisch geschlossenen Papierläsuren an den Blatträndern, teils bis in die Darstellung reichend, schwache geglättete Knickspuren, leichte Druckspuren von der Passepartoutinnenkante, sonst in guter Erhaltung.