Albrecht Dürer

Maria, von einem Engel gekrönt

Details

Bartsch 37; Meder 41 I a-b (von II b); Schoch/Mende/Scherbaum 92 I a-b (von II b).

Provenienz:
Privatbesitz, Norddeutschland.

Description

Hervorragender, warmtoniger Druck vor der in den Nimbus Mariens ragenden Stichellinie am linken Handballen des Engels. Die Vertikale über der linken Stirnhälfte ist kaum wahrnehmbar angedeutet. Knapp auf bzw. innerhalb auf Plattenkante geschnitten. – Minimale Handhabungsspuren sowie mit einer geglätteten Knickspur im Gewand, ansonsten altersgemäß sehr gut erhalten.