Details

Bartsch 43; Boorsch/Lewis/Lewis 21/II (von IV).
Ausstellung:
Laut einem handschriftlichen Vermerk auf der Rückseite: ausgestellt in Wien, 17. März 1879.
Provenienz:
Sammlung Graf J. von Enzenberg, Innsbruck, verso mit dem Stempel (Lugt 845).

Description

Schöner gleichmäßiger Druck mit der Schrift, aber vor den Adressen von Ducchetti bzw. de Rubeis. – Etwas unregelmäßig um die äußere Einfassungslinie geschnitten. Geglättete horizontale Mittelfalte. Verso mit Montagestreifen am oberen Rand, sonst gut.