Description

Diese großzügig angelegte Komposition gibt in ihrer Staffelung der Personen treffend das rhythmische, konzentrierte Arbeiten der Landarbeiterinnen wieder, wohl in der Lausitz, die Lohse in den 1930er Jahren immer wieder als Schauplatz seiner Bilder diente. Dabei entsteht ein reizvoller Kontrast zwischen der durch die kräftigen Umrisslinien betonten Flächigkeit und dem starken Tiefensog der Darstellung. – Im Randbereich mit Reißnagellöchlein, kleinen Rissen und vereinzelten Bereibungen, sonst gut erhalten.

Provenienz:
Privatbesitz, Süddeutschland.