George Grosz

Recto: “innere Stimme…auf Urlaub…” – verso: “Strandtypen…

Details

Reed pen and pen and ink on wove. (1925). C. 64 : 49.5 cm. With the signature stamp lower right. Inscribed with the title in the lower margins (recto and verso). With the estate stamp and the number “3-84-4” on the reverse. Framed. With a written expertise by Ralph Jentsch, Rom/New York, dated 23.11.2009.

Description

Mit einer schriftlichen Echtheitsbestätigung von Ralph Jentsch, Rom/New York, vom 23.11.2009. Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis der Arbeiten auf Papier von George Grosz aufgenommen.
Auch in der Freizeit ist sich der Mensch selbst am nächsten! Grosz, unermüdlicher Zeichner und Gesellschaftskritiker, kommentiert seine Alltagsszenen mit dem ironischen Blick des ewigen Zynikers und lässt die einzelnen Sommerfrischler nahezu autistisch isoliert ihrer jeweiligen Freizeitbeschäftigung nachgehen. – Im Randbereich teils etwas rissig, knitterfaltig und mit Kleberesten alter Montage, sonst gut.
Literatur: George Grosz, Über alles die Liebe, Hrsg. Bruno Cassierer Verlag, Berlin 1930, S. 60 (dort unter dem Titel “Innere Stimme”).
Ausstellung: “La carte di Grosz”, Gavirate (Varese/Italy), Chiostro di Voltorre, 27. Mai – 3. September 1995, S. 81 “innere Stimme…auf Urlaub” mit Abb. (dort fälschlich 1926 datiert); “George Grosz”, Galerie Welz, Salzburg 2002, “innere Stimme…auf Urlaub” und “Strandtypen” mit der Abb. Nr. 12 (dort fälschlich 1926 datiert).
Auktion: Hauswedell & Nolte, Hamburg 1990, Auktion 282, Los 391.
Provenienz: Atelier des Künstlers, Berlin 1925; Nachlass George Grosz, 1959.