Hermann Glöckner

Schwarzhelle Aufgipfelung vor Violett.

Details

Black-light peaking in front of violet. Folding with tempera on thin paper. 1976. C. 50 : 72 cm. Signed and dated on the reverse.

Description

Die Faltungen des Künstlers sind eine Sonderleistung, die erst im neunten Jahrzehnt seines Lebens begann. Die durch die Faltung entstandenen Teilflächen färbte Glöckner, indem er das gefaltete Blatt fest auflegte und die Farbe mit dem Pinsel über die Kanten hinaus auftrug. Dabei war ihm die Beibehaltung klarer Ränder wichtig. Dies war nur mit einem speziellen Papier zu erreichen, das die Faltungsbrüche aushält und den Bruch trotzdem scharf erscheinen lässt. – Verso mit der Werknummer des Künstlers. In sehr gutem Originalzustand.