Description

Bartsch 7; Hollstein 484.
Laut Bartsch von einem Schüler Goltzius’ unter seiner Aufsicht gestochen. Mit feinem Rändchen, an der unteren Kante mit breitem Rand um die Platte. Mit zwei fachmännisch hinterlegten Einrissen an den Rändern. Obere Ecken ergänzt. Etwas unfrisch, doch noch schön.