Albrecht Dürer

Der heilige Hieronymus neben dem Weidenbaum

Details

Bartsch 58; Meder 58 II d (von III b); Schoch/Mende/Scherbaum 65 II d (von III b).

Provenienz:
C. G. Boerner, Leipzig, Auktion Das Kupferstichwerk aus der Sammlung Hausmann-Blasius, 27. 4. 1931, Los 48;
C. G. Boerner, Düsseldorf, verso auf der Rahmenrückseite mit dem Klebeetikett;
Ludwig Erhard, Bonn und Gmund am Tegernsee, im Erbgang an den heutigen Besitzer.

Beschreibung

Harmonischer und feinzeichnender Druck mit dem Monogramm im Felsen links. Das Kruzifix, die Landschaft und die Jahreszahl sind noch schwach erkennbar. Mit dem kleinen Plattenschaden unten mittig. Das seltene Blatt ist möglicherweise unvollendet geblieben. Knapp auf bzw. innerhalb der Plattenkante geschnitten. – Vereinzelt winzige Braunfleckchen. Verso umlaufend auf den Unterlagekarton montiert, ansonsten gut erhalten.