Alexander Koester

Enten in der Mauser

Details

Stein 900.

Provenienz:
Privatbesitz, Süddeutschland, wohl direkt vom Künstler erhalten;
Privatbesitz, Bayern.

Beschreibung

Alexander Koester zeigt uns hier 13 zusammensitzende weiße Enten in der Mauser an einem Teich oder Gewässer. Das gemütliche Beisammensein schließt der Künstler am Oberrand mit dichtem grünen Blattwerk über der Entengruppe ab. Die Wirkung des hellen Gefieders setzt der Künstler gekonnt mit Violett- und Brauntönen vom Untergrund ab und unterstreicht zudem diese Stimmung mit kräftigen Violetttönen in den Federn einzelner Enten. Die Leichtigkeit der Komposition wird zudem durch kleine Sonnenflecken, die durch das Laub hindurchscheinen, unterstützt, so dass der Maler die Gruppe harmonisch ausgewogen in Szene setzt.