Thomas Christian Scheffler

Johannes Nepomuk vor Papst Benedikt XIII.

Details

Provenienz:
Privatbesitz, Frankreich.

Beschreibung

Johannes Nepomuk (1350-1393) wurde 1729 von Papst Benedikt XIII. heilig gesprochen. Zwei vergleichbare Ölgrisaillen befinden sich in den Städtischen Kunstsammlungen Augsburg (siehe Städtische Kunstsammlungen Augsburg, Deutsche Barockgalerie, Bd. II, Augsburg 1970, S. 162ff).