Details

Provenienz:
Asger Jorn, direkt vom Künstler erworben;
seither in Familienbesitz.

Beschreibung

In den Ecken mit Reißnagellöchlein (Atelierspuren) sowie mit leichten Knickspuren und verso mit Resten alter Montierung. Von guter Erhaltung.