Albrecht Dürer

Christus in der Vorhölle

Details

Bartsch 16; Meder 16 c (von e); Schoch/Mende/Scherbaum 58 c (von e).

Provenienz:
Verso mit einem schwach erkennbaren Sammlerstempel „M M“ (nicht bei Lugt).

Beschreibung

Blatt 14 aus der Folge: Die Kupferstich-Passion. Hervorragender, kräftiger und scharf zeichnender Druck von gratiger Wirkung. Mit der Horizontalen durch die Nackenhaare des oberen Teufels und den zwei Horizontalen auf der Ärmeldraperie, jedoch vor den Kratzern im Bogen. Auf die Plattenkante geschnitten, vereinzelt noch mit einem feinen Rändchen um diese. – Papier leicht nachgedunkelt und vereinzelt minimal fleckig. Verso mit kleineren Papierausdünnungen und Klebespuren von früherer Montierung, ansonsten schönes Exemplar.