Ludwig Krug

Die Anbetung der Heiligen drei Könige

Details

Bartsch 4; Hollstein 4.

Provenienz der Beilage:
A. Freiherr von Lanna (1836-1909), Prag, verso mit dem Stempel (Lugt 2773);
sowie mit zwei weiteren nicht idenifizierten Sammlerstempeln (nicht bei Lugt).

Beschreibung

Brillanter und feiner Abzug in reiner Druckqualität. Eines der beiden Hauptblätter des Künstlers, Höhe- und Endpunkt des schmalen, in den Jahren 1514–1516 entstandenen druckgraphischen Werks. Teilweise mit leichtem Plattenton und einem bis zu 1 cm breiten Rand um die Plattenkante. Die Vorzeichnung befindet sich im Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg. – Vereinzelte winzige Fleckchen, ansonsten sehr gut erhalten.

Beiliegt:
Hans Sebald Beham. Adam und Eva. Kupferstich auf Bütten. 7,8 x 5,2 cm (Blattgröße).

Insgesamt 2 Blatt.