Albrecht Dürer

Mariä Verkündigung

Details

Bartsch 83; Meder 195 I a (von III f); Schoch/Mende/Scherbaum 173 I a (von III f).

Provenienz:
Bernhard Hausmann (1784–1874), Hannover, verso mit dem Stempel (Lugt 377);
Stuttgarter Kunstkabinett, Auktion 8, 10. Mai 1950, Los 827;
seitdem in Privatbesitz, Süddeutschland.

Beschreibung

Blatt 8 aus der Folge: Das Marienleben. Ganz ausgezeichneter, gleichmäßiger Frühdruck vor der lateinischen Textausgabe von 1511 und mit dem von Meder gefragten Wasserzeichen. Die Lücke in der Bergkontur klar erkennbar. Mit einem schönem, bis zu 4,9 cm breiten Rand um die Einfassungslinie. – Im Rand druckbedingte Fältchen und leicht fleckig. Geglättete horizontale Mittelfalte, überwiegend verso wahrnehmbar. Verso mit Spuren und Resten von alter Montierung, ansonsten sehr gut erhalten.