Albrecht Dürer

Das Liebespaar und der Tod (Der Spaziergang)

Details

Bartsch 94; Meder 83 b (von 2); Schoch/Mende/Scherbaum 19 b (von 2).

Beschreibung

Brillanter, präziser und kräftiger Frühdruck mit dem für den b-Zustand gefragten Wasserzeichen. Das Haubenornament ist noch deutlich erkennbar. Vor den langen Vertikalen in der dreieckigen Gewandfalte des Mädchens und vor der langen Schräge zur Haube. Anfangs stellt sich das Motiv dem Betrachter als vertraute galante Liebesszene dar, jedoch lugt der Tod, versteckt hinter dem Baumstamm, hervor. Die Vergänglichkeit, mal in Form eines Totenkopfs, mal dargestellt durch den rinnenden Sand einer Stundenuhr, ist im Werk Dürers allgegenwärtig. Hier wird die Uhr vom Tod drohend erhoben, der an die Vergänglichkeit des Liebesglücks erinnert. An zwei Seiten mit einem feinen Rändchen, an der linken unteren Kante und im Unterrand knapp auf die Einfassungslinie geschnitten, jedoch ohne Verlust an der Darstellung. – Geringe Handhabungsspuren, ansonsten tadellos erhalten. So schön und früh hinsichtlich Druck und Erhaltung von größter Seltenheit!